Fuhlsbüttler Straße

Energetische Modernisierung Fassaden und Dach

  • Bauherr
    M. Gerstel und W. Wulf
  • Standort
    Fuhlsbüttler Straße 124-130, 22305 Hamburg - Barmbek
  • Leistungsphasen
    1-9
  • Fertigstellung
    Dezember 2012

Das Wohn- und Geschäftshaus in der Fuhlsbüttler Straße 124 – 130  in Hamburg-Barmbek wurde 1951 errichtet und ist Teil einer geschlossenen Bebauung. Das Gebäude hat eine ebenerdige Ladenzeile mit drei darüber liegenden Vollgeschossen sowie ein teilweise ausgebautes Dachgeschoss.

Die energetische Sanierung umfasste

–  Dämmung der Außenwände
–  Erneuerung der Fenster
–  Dämmung und Neueindeckung der Dach- und Gaubenflächen
–  Neugestaltung der Vorderfassade

Die Vorderfassade an der Fuhlsbüttler Straße wurde dabei zurückhaltend neu gestaltet. In Anlehnung an die alte Fassade aus zeittypischen, weiß glasierten Verblendsteinen, wurde das WDVS ebenfalls wieder mit Klinkerriemchen versehen. Die zu horizontalen Bändern zusammengefassten Fenster werden durch Einrahmungen aus Aluminium betont. Bereichsweise wurden zusätzlich Füllungen aus Schichtstoffplatten eingesetzt, um in Kombination mit den Klinkerriemchen einen dezenten Material- u. Farbwechsel auzubilden.